Feuer in Supermarkt

Ein Brand in einem Supermarkt im Hasenbergl hat einen erheblichen Sachschaden verursacht.

 

Datum Uhrzeit Ort Meldung Abt.
26.03.2019 21:33 Linkstraße Rauchentwicklung im Gebäude HH

Die Integrierte Leitstelle der Berufsfeuerwehr wurde um 21.33 Uhr über eine starke Rauchentwicklung aus einem Supermarkt informiert. Daraufhin wurden sofort mehrere Einheiten der Feuerwehr alarmiert.
Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zum Gebäude und durchsuchten mit mehreren Atemschutztrupps den völlig verrauchten Einkaufsmarkt.

Im rückwärtigen Bereich des Gebäudes fanden die Feuerwehrleute den Brand im Bereich der Kühlräume. Der etwa 1600 Quadratmeter große Markt wurde durch das Feuer komplett mit Brandrauch und Rußpartikeln beaufschlagt. Mit einem C-Rohr wurde das Feuer gelöscht. Anschließend musste der Supermarkt mit einem Hochleistungslüfter aufwendig entraucht werden. Sämtliche Warenbestände können nicht mehr verkauft werden. Bis auf Weiteres muss der Markt daher geschlossen bleiben. Nach ersten Schätzungen der Feuerwehr beläuft sich der Sachschaden auf etwa 250.000 Euro.
Zur Klärung der Brandursache ermittelt die Brandfahndung der Polizei.