Waschmaschine in Brand

Heute Vormittag ist es im Stadtteil „Am Hart“ zum Brand einer Waschmaschine gekommen.

Passanten bemerkten das Piepsen eines Rauchmelders im Erdgeschoss des achtstöckigen Gebäudes und alarmierten die Feuerwehr.

 

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
17.05.201810:30Schleißheimer StraßeZimmerbrandHH

Die Einsatzkräfte der Feuerwache Milbertshofen und der Freiwilligen Feuerwehr Harthof bemerkten Rauch aus einem Fenster und einen Mann der sich auf den Balkon gerettet hatte. Er konnte mit einer Klappleiter gerettet und der Notarztbesatzung Neuherberg übergeben werden.
Ein Trupp mit Atemschutzgeräten drang über das bereits verrauchte Treppenhaus in die Wohnung ein. Sie stellten fest, dass die Waschmaschine in Brand geraten war. Mit einem Kleinlöschgerät konnten sie das Feuer schnell ablöschen. Anschließend brachten sie das Gerät nach draußen.
Nach umfangreichen Lüftungsmaßnahmen konnte der Mann unverletzt wieder in seine Wohnung zurückkehren.
Aufgrund des Badbelüftungssystems wurde giftiges Kohlenmonoxid in alle darüber liegenden Wohnungen verteilt. Sie wurden mit speziellen Messgeräten kontrolliert, gelüftet und freigegeben.
Der Sachschaden kann von Seiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Die genaue Brandursache ermittelt die Polizei.