Feuer auf dem Dach

Das Dach eines Doppelhauses ist durch einen Brand erheblich zerstört worden.

 

Datum Uhrzeit Ort Meldung Abt.
21.04.2021 18:16 Gregor-Mendel-Straße Dachstuhlbrand HH

Am frühen Abend bemerkten mehrere Anwohner ein Feuer auf einem Balkon eines Doppelhauses. Als der Löschzug der Feuerwehr am Einsatzort ankam, hatte sich das Feuer bereits auf das Dach ausgebreitet. Zu diesem Zeitpunkt hatten bereits alle Bewohner selbstständig das Haus verlassen. Von innen und von außen wurde das Feuer von mehreren Atemschutztrupps gelöscht. Dabei kam eine tragbare Leiter zum Einsatz. Um alle Glutnester ablöschen zu können, kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Die Dachplatten mussten daraufhin großflächig entfernt werden. Nachdem die Löscharbeiten beendet waren, wurde der betroffene Dachbereich mit einer Plane notdürftig abgedeckt und dem Hausbesitzer übergeben.

Bei dem Brand blieben alle Bewohner und Einsatzkräfte unverletzt.
Der Sachschaden wird auf 100.000 € geschätzt.